Whatever Comes Next — Ein Porträt von Annemarie Mahler Ettinger

Hildegard Elisabeth Keller (CH 2014)

Montag 13. Juni 2016, 20:00 im Kino Gotthard Zug

imdb-link | filmhome | trailer | hildegard elisabeth keller| swissfilms | tagblatt-kritik | wiler nachrichten: interview mit h. e. k. | annemarie mahler home | | bisher | home

WHATEVER COMES NEXT
Ein Porträt von Annemarie Mahler-Ettinger
von HILDEGARD ELISABETH KELLER

CH 2014

DCP, Color, 70 Min, E/d

Buch und Regie: Hildegard Elisabeth Keller
Kamera: Carter Ross, Russel Shaeffer, Mitchell Parks
Schnitt: Hildegard Elisabeth Keller, Carter Ross
Sound: Benno Hofer, Hildegard Elisabeth Keller, Mitchell Parks, Alex Dürr
Music: Olav Lervik

"Der Film macht mit der dynamischen Malerin und Mittelalterforscherin Annemarie Mahler-Ettinger bekannt. Sie wurde 1926 in Wien geboren, floh mit 12 Jahren allein mit dem Schiff nach Amerika und ging dann in Manhattan und Berkeley zur Schule. Seit 1955 lebt sie im amerikanischen Midwest – in Bloomington, Indiana – und im Sommer auf Woods Hole, Massachusetts. Der Film zeigt Annemaries Auseinandersetzung mit der Welt, mit sich selbst, ihrer Kunst und auch mit ihrem Hund. Die traumartige Reise durch Leben und Werk erinnert auch die Zuschauer daran, dass tief in der Seele ein Künstler schläft." (Text: swissfilms)

Hildegard Elisabeth Keller ist anwesend