Filmbeschrieb

Calling Hedy Lamarr

von Georg Misch
Montag
12
April
2010
Kino Gotthard, Zug
um 20.00 Uhr
Der Film wurde bereits gezeigt - keine Tickets mehr erhältlich.

Die legendäre Hollywood-Diva (1914 -2000) machte eine traumhafte Hollywood-Karriere ab 1937, die letztlich an den verschiedenen Ansprüchen zerbrach: der Film geht den Mythen nach, den konstruierten Legenden und wahren Geschichten: samt ihrer Erfindung der störungssicheren Funksteuerung. Ein teils ironischer, teils todtrauriger Kommentar über den Realitätsverlust in einer Scheinwelt - in Form von Telefongesprächen.

Ein Dokumentarfilm von Georg Misch
A/D/GB 2004, 35 mm, color und s/w, 72 min, OV D, E, UT d

Buch und Regie:
Georg Misch
Kamera:

Jon Sayers
Ton:

Peter Utvary, Elisabeth Reeh, Georg Misch
Montage:

Michael Palm
Creative Consultant:

Antony Loder

Infos zum Filmabend

Georg Misch ist anwesend
Mit Unterstützung des Österreichischen Kutrurforums Bern