Filmbeschrieb

Jesus liebt dich

von Lilian Frank, Robert Cibis, Michaela Kirst, Matthias Luthardt
Sonntag
13
Juni
2010
Kino Gotthard, Zug
um 11.00 Uhr
Der Online-Ticketverkauf wird demnächst eröffnet.

Religion. Viele Menschen verbinden mit diesem Wort Krieg und Terror, westliche Aufklärung gegen islamistische Fundamentalisten. Dass das Christentum selbst fundamentalistische Strömungen hat, wird häufig ausgeblendet. Der Dokumentarfilm „Jesus liebt Dich“ beobachtet fundamentalistische Christen aus den USA, Afrika und Europa während der Fußballweltmeisterschaft in Deutschland 2006. Ihre Waffe ist nicht Sprengstoff, sondern Mission. Um möglichst viele Menschen zu erreichen, nutzen die Evangelikalen gezielt sportliche Massenevents wie die Weltmeisterschaft oder die bevor stehende Olympiade.

Das Regieteam hat in jahrelanger Vorarbeit das Vertrauen der Protagonisten gewonnen. Das ermöglichte sehr intime Dreharbeiten und bisher unveröffentlichte Einblicke in das evangelikale Milieu. Während der WM haben mehrere Teams parallel gedreht, wobei jeder Regisseur sich auf einen Protagonisten konzentrierte.

[Pressetext]

Ein Dokumentarfilm von Lilian Franck, Robert Cibis, Michaela Kirst, Matthias Luthardt

D 2008, HD, 16:9, 80 min, OV

Regie und Buch:
Robert Cibis und Lilian Franck
Bildgestaltung:

Matthias Luthardt, Lukas Schmid, Peter Schmidt
Schnitt:
Nelia Székely
Ton:

Matthias Luthardt, Robert Cibis, Eva Schmidhuber, Maxim Kuphal, Eick Hoemann
Musik:

Matthias Petsche

Infos zum Filmabend

Robert Cibis ist anwesend