Filmbeschrieb

Signers Koffer - unterwegs mit Roman Signer

von Peter Liechti
Montag
31
August
2009
Kino Gotthard, Zug
um 20.00 Uhr
Der Online-Ticketverkauf wird demnächst eröffnet.

"Seine slapstickartigen Aktionen am Oranienplatz «Installationen» oder «Performances» zu nennen, wäre ein Frevel. Dazu sind sie zu genial. Und zu lustig. «Ob es gewaltig oder lächerlich wird, ist mir egal», sagt Roman Signer. «ich stelle mir etwas in der Phantasie vor und dann probiere ich es aus. Es muß ja nicht gelingen.» Roman Signer macht Zeugs, das man sich manchmal vorstellt und dann aus allen möglichen Gründen doch nicht tut: herumzündeln, etwas von ganz hoch 'runterfallen lassen, mit Knalltschen an den Schuhen herumlaufen, einen ferngesteuerten Hubschrauber voll in einen Fensterladen krachen lassen, Stühle synchron aus Hotelfenstem katapultieren. Herrlich. Und Roman Signer hat noch mehr in seinem Koffer. «Eigentlich brauche ich keine Zuschauer», meint er. Zum Glück war Peter Liechti dabei. Ein unvergeßliches Erlebnis, auch im Kino."
taz berlin

ein Film von Peter Liechti

CH 1996, 35mm, color, OV 80'

Regie:
Peter Liechti
Drehbuch:

Peter Liechti
Kamera:

Peter Liechti, Peter Guyer
Ton:
Peter Guyer, Res Balzli, Ingrid Städeli
Schnitt:

Dieter Gränicher
Musik:
Knut Remond
Aktionen:

Roman Signer

Infos zum Filmabend

Wir zeigen diesen Film in Zusammenarbeit mit Kunsthaus Zug anlässlich der Ausstellung:
Roman Signer . Werke 1975 - 2007
Schenkung Christine und Peter Kamm
30. August bis 22. November