Filmbeschrieb

Citoyen Nobel

von Stéphane Goël
Mittwoch
21
Oktober
2020
Kino Seehof Zug
um 20.00 Uhr
Der Film wurde bereits gezeigt – keine Tickets mehr erhältlich.

Berühmtheit verpflichtet! So jedenfalls sieht es der 1942 geborene Waadtländer Wissenschaftler Jacques Dubochet, der 2017 in Stockholm den Nobelpreis für Chemie entgegen nehmen durfte. Bis dahin eher unbekannt, steht Dubochet plötzlich im Rampenlicht im In- und Ausland.

Seine jetzt gefragte Stimme setzt er ein, um junge AktivistInnen der Klimabewegung zu unterstützen, medizinische Errungenschaften universell verfügbar zu machen, Bildung für Migranten zu erreichen und lokalpolitisch auch mal quer zu denken. Ein berührender Film über einen charismatischen, enthusiastischen und humorvollen Mann, der Einblick in sein öffentliches und privates Leben gewährt, der andere Menschen begeistert und motiviert und dessen inneres Feuer ansteckend ist...

CH 2020, 89 Min., Color, DCP; F / d

Regie:

Stéphane Goël
Buch:

Stéphane Goël, Emmanuel Gétaz
Kamera:

Camille Cottagnoud, Nicolas Veuthey
Schnitt:

Karine Sudan
Ton:

Masaki Hatsui, Carlos Ibañes-Diaz, David Cavallo
Musik:

Nicolas Rabaeus

Infos zum Filmabend

Für ein Q&A nach dem Film ist der Produzent Emmanuel Gétaz im Saal und der Nobelpreisträger Jacques Dubochet ist über Skype zugeschaltet.